Dresden > Hunderte quietschgelbe Gummienten schwimmen auf dem Pirnaischen Platz
Canonical URL

Aktuell

Hunderte quietschgelbe Gummienten schwimmen auf dem Pirnaischen Platz

Madeleine Arndt

  • Dresdner setzen Gummienten auf dem Pirnaischen Platz aus.
    Foto: Kay Kölzig
    Dresdner setzen Gummienten auf dem Pirnaischen Platz aus.
Dresden. Die Verkehrsinsel auf dem gerade erst sanierten Pirnaischen Platz hat seine ersten Kritiker gefunden. Im Rahmen einer Flashmob-Aktion haben Dresdner am Samstagvormittag Hunderte quietschgelbe Gummienten auf dem "blauen Fleck" ausgesetzt. Eine dazu eigens im sozialen Netzwerk "Facebook" gegründete Grupppe mit dem sinnigen Namen "Stellt Gummienten auf den blauen Fleck am Pirnaischen Platz in Dresden" hatte zu der Aktion aufgerufen.

Am Samstag um 11 Uhr waren alle Dresdner eingeladen, ihre Enten in die Freiheit zu entlassen und auf den Teich zu setzen. Gesagt, getan. Einige Flashmobber brachten zusätzlich passende Schilder mit. "Bitte nicht vom Beckenrand springen", warnte unter anderem ein Schild an einem Mast neben dem Asphalt-Pool.

Das Spektakel lockte viele Schaulustige an, die mit Freude ihre Fotoapparate zückten.

© DNN-Online, 14.05.2011, 12:27 Uhr
Canonical URL

Suche in Dresden

Weitere Meldungen

Weitere Videos

Weitere Fotos

Oops die Fehlerbox

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sollten Sie einen Fehler gefunden oder eine Anmerkung für uns haben, sind wir dankbar für alle Hinweise. Schicken Sie uns eine E-Mail an:

desk@dnn-online.de