Dresden > Sport > Wie Mielke Fußball nach seinen Regeln spielen ließ
Canonical URL

2. Bundesliga

Wie Mielke Fußball nach seinen Regeln spielen ließ

Jochen Leimert

  • 130410-SPORT-2-130904dy04.1
    Foto: Dehli-News / Frank Dehlis
    Stasi-Opfer Peter Kotte (l.) im Gespräch mit Ingolf Pleil in der Dresdner BStU-Außenstelle.Foto: Frank Dehlis
Konrad Felber, der Leiter der Dresdner Außenstelle für die Stasi-Unterlagen, war hocherfreut - bei der Einführungsveranstaltung zur Ausstellung "Fußball für die Stasi. Der Berliner Fußball-Club Dynamo" in den Räumen der Behörde auf der Riesaer Straße 7 war der Andrang groß. Selbst die Dresdner Dynamo-Legende Peter Kotte war am Dienstagabend gekommen.

Auswählen Weitere Details Auswählen Weitere Details Auswählen Weitere Details

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.04.2013.
© DNN-Online, 09.04.2013, 21:46 Uhr
Canonical URL

Suche in Sport

Weitere Meldungen

Weitere Videos

Weitere Fotos

Oops die Fehlerbox

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sollten Sie einen Fehler gefunden oder eine Anmerkung für uns haben, sind wir dankbar für alle Hinweise. Schicken Sie uns eine E-Mail an:

desk@dnn-online.de